Veranstaltungen

Jan
27
So
Landesliga – 1. SC Dortmund 2 – SC Hagen 2 @ Dortmund
Jan 27 um 12:00
Oberliga – SC Hagen 1 – 1. SC Dortmund 1 @ SC Hagen
Jan 27 um 12:00
Feb
3
So
Landesliga – Kölner Snooker Club 4 – SC Hagen 2 @ Köln
Feb 3 um 12:00
Oberliga – SC Hagen 1 – Kölner Snooker Club 2 @ SC Hagen
Feb 3 um 12:00
Feb
17
So
Landesliga – SC Hagen 2 – SC GT Buer 2 @ SC Hagen
Feb 17 um 12:00
Oberliga – BC GT Buer 1 – SC Hagen 1 @ BC GT Buer
Feb 17 um 12:00
Feb
24
So
Handicapturnier 2018/19 5/12 @ Snooker Club Hagen
Feb 24 um 10:00

Auch in der kommenden Saison wird es wieder eine Handicapturnierserie geben, mit einigen kleinen, aber wichtigen Ändungen, die Ihr den folgenden, aktualisierten Spielregeln entnehmen könnt (in rot eingetragen). Die Termine für die ersten 3 Turniere sind, am 16. September, 07. Oktober und 11. November 2018.

Spielregeln – Stand: 19. August 2018

  1. Turnierserie
  • In jeder Saison werden 12 Handicapturniere ausgetragen. Die Saison beginnt üblicherweise im September und endet im August des folgenden Jahres.
  • Spielberechtigt sind alle aktiven und passiven Mitglieder des SC Hagen.
  • Um in die Jahreswertung zu kommen muss ein Spieler mindestens 6 Turniere gespielt haben.
  1. Turnier
  • Für die Turniere muss eine Anmeldung bis 20:00 Uhr am Abend vor dem Turnier erfolgen. Dies kann auf den folgenden Wegen passieren, per Email an die Vorstandsadresse, per WhatsApp oder SMS an Nicky. Eine Meldeliste im Vereinsheim wird es nicht geben. Ab 2 Teilnehmern wird gespielt. Es werden pro Tisch max. 3 Begegnungen ausgetragen, d.h. bis 3 Spieler wird nur ein Tisch genutzt, bis 5 Spieler 2 Tische, darüber hinaus alle 3 Tische. Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer muss jeder 1 – 3 Partien absolvieren.
  • Gespielt wird im Modus „Best-Of-3“ jeweils mit 15 Roten und voller Vorgabe. Die Vorgabe ändert sich während eines Turnieres nicht, sie wir erst am Ende neu berechnet. Die Frames müssen nicht bis zur letzten Kugel zu Ende gespielt werden.
  • Die Spielergebnisse werden prozentual anhand der gespielten und gewonnenen Begegnungen ermittelt, d.h., dass das höchste erreichbare Ergebnis 100% beträgt.
  • Die Ergebnisse werden immer auf volle Prozent gerundet ausgegeben. Sollte nach dem letzten Turnier prozentual ein Gleichstand entstanden sein, zählt die Anzahl der gespielten Turniere (höhere Anzahl gewinnt). Herrscht auch hier noch Gleichstand, wird ein Stechen über einen Frame mit der aktuellen Vorgabe gespielt.
  1. Handicaps
  • Neue Spieler werden bei der ersten Teilnahme von der Turnierleitung auf ein Handicap gesetzt.
  • Während der Saison verändern sich die Handicaps bei jedem Frame wie folgt:
    • Sieg mit 1-19 Punkten – Handicap -1
    • Sieg mit 20-49 Punkten – Handicap -2
    • Sieg mit 50 und mehr Punkten – Handicap -3
    • Niederlage mit 1-19 Punkten – Handicap +1
    • Niederlage mit 20-49 Punkten – Handicap +2
    • Niederlage mit 50 und mehr Punkten – Handicap +3

Die Handicaps werden erst nach dem Turnier neu berechnet

Mrz
3
So
Landesliga – 1. SBC Bielefeld 1 – SC Hagen 2 @ Bielefeld
Mrz 3 um 12:00
Oberliga – SC Hagen 1 – Moerser SC 1 @ SC Hagen
Mrz 3 um 12:00
Mrz
17
So
Handicapturnier 2018/19 6/12 @ Snooker Club Hagen
Mrz 17 um 10:00

Auch in der kommenden Saison wird es wieder eine Handicapturnierserie geben, mit einigen kleinen, aber wichtigen Ändungen, die Ihr den folgenden, aktualisierten Spielregeln entnehmen könnt (in rot eingetragen). Die Termine für die ersten 3 Turniere sind, am 16. September, 07. Oktober und 11. November 2018.

Spielregeln – Stand: 19. August 2018

  1. Turnierserie
  • In jeder Saison werden 12 Handicapturniere ausgetragen. Die Saison beginnt üblicherweise im September und endet im August des folgenden Jahres.
  • Spielberechtigt sind alle aktiven und passiven Mitglieder des SC Hagen.
  • Um in die Jahreswertung zu kommen muss ein Spieler mindestens 6 Turniere gespielt haben.
  1. Turnier
  • Für die Turniere muss eine Anmeldung bis 20:00 Uhr am Abend vor dem Turnier erfolgen. Dies kann auf den folgenden Wegen passieren, per Email an die Vorstandsadresse, per WhatsApp oder SMS an Nicky. Eine Meldeliste im Vereinsheim wird es nicht geben. Ab 2 Teilnehmern wird gespielt. Es werden pro Tisch max. 3 Begegnungen ausgetragen, d.h. bis 3 Spieler wird nur ein Tisch genutzt, bis 5 Spieler 2 Tische, darüber hinaus alle 3 Tische. Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer muss jeder 1 – 3 Partien absolvieren.
  • Gespielt wird im Modus „Best-Of-3“ jeweils mit 15 Roten und voller Vorgabe. Die Vorgabe ändert sich während eines Turnieres nicht, sie wir erst am Ende neu berechnet. Die Frames müssen nicht bis zur letzten Kugel zu Ende gespielt werden.
  • Die Spielergebnisse werden prozentual anhand der gespielten und gewonnenen Begegnungen ermittelt, d.h., dass das höchste erreichbare Ergebnis 100% beträgt.
  • Die Ergebnisse werden immer auf volle Prozent gerundet ausgegeben. Sollte nach dem letzten Turnier prozentual ein Gleichstand entstanden sein, zählt die Anzahl der gespielten Turniere (höhere Anzahl gewinnt). Herrscht auch hier noch Gleichstand, wird ein Stechen über einen Frame mit der aktuellen Vorgabe gespielt.
  1. Handicaps
  • Neue Spieler werden bei der ersten Teilnahme von der Turnierleitung auf ein Handicap gesetzt.
  • Während der Saison verändern sich die Handicaps bei jedem Frame wie folgt:
    • Sieg mit 1-19 Punkten – Handicap -1
    • Sieg mit 20-49 Punkten – Handicap -2
    • Sieg mit 50 und mehr Punkten – Handicap -3
    • Niederlage mit 1-19 Punkten – Handicap +1
    • Niederlage mit 20-49 Punkten – Handicap +2
    • Niederlage mit 50 und mehr Punkten – Handicap +3

Die Handicaps werden erst nach dem Turnier neu berechnet